Liebe Gäste im Abendbetrieb des Pauke -LIFE-,

heute informieren wir Sie über eine bedauerliche und doch notwendige Änderung in unserem Betrieb. Wir werden zum Februar 2020 unsere Öffnungszeiten anpassen.

Zukünftig haben wir nur noch von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr und an Sonntagen von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr für das Frühstücksbuffet geöffnet.

Wie Sie wissen, betreiben wir das Pauke -LIFE- als Übungsbetrieb für langzeitarbeitslose Menschen, die an ihrer beruflichen Perspektive arbeiten. Durch Sie, liebe Gäste, konnten wir stets realistische und authentische Arbeitsbedingungen für die Teilnehmenden anbieten. Ihr Lob, Ihre Geduld und Ihre Wertschätzung sind genauso wie Ihre Kritik, Ihre Ansprüche und Ihre Unterschiedlichkeit entscheidende Bestandteile unseres Angebots für die Teilnehmenden im Übungsbetrieb.

Seit dem 01.07.2019 ist es uns durch Vorgabe des Jobcenters Bonn nicht mehr erlaubt, Teilnehmende an den Arbeitsgelegenheiten (1-Euro-Jobber) nach 18:00 Uhr einzusetzen. Diese Einschränkung erschwert uns die Umsetzung unserer konzeptionellen Ziele enorm. Die Begegnung zwischen Ihnen und den Teilnehmenden der Arbeitsgelegenheiten entfällt damit vollständig, zudem haben wir nicht den Personalstamm, um den Gastronomiebetrieb ohne Anleitung von Teilnehmenden abends vorzuhalten. Wir brauchen das Fachpersonal schlicht in den Zeiten, in denen Teilnehmende eingesetzt werden dürfen. So werden Sie, liebe Gäste, die über Jahre unsere Idee des Übungsbetriebes mitgestaltet haben, zu Leidtragenden der Entscheidungen unseres Kostenträgers.

Um zumindest einen Teil unseres Angebotes zu bewahren, werden wir auch künftig ein ausgewähltes Angebot an abendlichen Kulturveranstaltungen anbieten. Es wird auch weiterhin möglich sein, geschlossene private Veranstaltungen bei uns durchführen zu lassen.

Bitte bleiben Sie uns gewogen und wenn Sie uns weiter unterstützen wollen, hinterfragen Sie an geeigneter Stelle die Praxis der Arbeitsverwaltung. Denn so notwendig unsere Entscheidung zur Änderung der Öffnungszeiten für den Erhalt unseres Auftrages sein mag, richtig ist diese Entwicklung unseres Angebotes nicht.

Ihr PAUKE-Team